ÜBER UNS

Wer steht hinter PFLANZNER Naturkosmetik?

Das sind wir, Stefan Singer und Anna Pflanzner.

 

Stefan beschäftigt sich schon sein Leben lang mit Heilpflanzen, deren Wirkung und Verarbeitung. Als Chemiker, ausgebildeter medizinischer Masseur und studierter Landwirt vereint der gebürtige Vorarlberger sein vielseitiges Interesse und Wissen in der Herstellung von Naturkosmetik.
Anna ist Quereinsteigerin. Nach dem Studium der Russistik und Ukrainistik in Wien absolvierte die ebenfalls gebürtige Vorarlbergerin die Ausbildung zur Kosmetikherstellerin. Die Begeisterung zum Seifen sieden, Cremen rühren, im Garten arbeiten und selbständig im Berufsleben stehen wurde schon vor Langem geweckt.

Bereits während unserer Studienzeit wurde die Idee der Herstellung von Naturprodukten geboren. Noch ohne konkrete Vorstellung, Konzept oder Plan. Nach intensiver Beschäftigung mit natürlicher Kosmetikerzeugung, mit Heilpflanzen & Kräutern und mit Unternehmensplanung haben wir uns 2017 auf den Weg gemacht unser eigenes Unternehmen zu gründen. Hurra, es ist geschafft!

Wir folgen unserem Grundsatz „Nachvollziehbar von der Pflanze bis zum Tiegel“.

Mit Freude, Erfahrung, Neugierde und viel Energie nehmen wir jedes Produkt von der Rezeptentwicklung, über die Produktion und Verpackung, bis zum Vertrieb selbst in die Hand. Die höchste Qualität der Produkte steht im Vordergrund. Dabei ist uns die Auswahl der Rohstoffe besonders wichtig. Heilpflanzen und Kräuter werden in eigenem Anbau kultiviert und mit Sorgfalt weiterverarbeitet. Ein besonderes Anliegen ist uns auch, ein anderes Verständnis von Arbeit zu vermitteln: selbstbestimmt, sinnstiftend, nachhaltig und im Kreislauf mit Natur und Umwelt.

Mit unserer Arbeit wollen wir zur Bewusstseinsbildung der Gesellschaft beitragen. In Workshops soll das Wissen um die Herstellung von Naturkosmetik, die Wirkung von Heilpflanzen und Kräutern sowie die Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen mit anderen geteilt werden.

Mit Begeisterung und Zuversicht starten wir in die Selbstständigkeit und freuen uns über dein Interesse, dein Feedback und über die gemeinsame Freude an der Naturkosmetik!

 

UNSERE WERTE

 

Beste Qualität

Vom Rohstoff bis zur Verpackung. Mit hochwertigen Produkte streben wir nach einem Standard, der das Bestmögliche für uns und für andere tut. In einer Zeit, in der Massenproduktion und Billigwaren mit niedrigem Güteniveau den Konsum bestimmen, setzen wir auf Qualität statt Quantität. Nur ausgewählte Rohstoffe dürfen deswegen in unsere Naturkosmetik.

 

BIO

Nachhaltig für Mensch und Natur. Der Bio-Gedanke ist für uns allgegenwärtig. Unser Ziel ist es, mit der Natur nachhaltig zu wirtschaften. Geht es dem Boden gut, können sich gesunde Pflanzen entfalten, die wichtige Wirkstoffe frei von Pestiziden und Chemikalien liefern. Die Gesundheit von Körper und Geist wollen wir im stetigen Austausch mit der Umwelt fördern.

 

Heilpflanzenwirkung

Kostbarkeiten der Natur schätzen. Die Vielfalt an heimischen Pflanzen und Kräutern gilt es wertzuschätzen. Über Jahrhunderte hinweg wurden Erfahrungswerte ausgebaut und Rezepte angepasst. Heute können wir mit Freude aus dem großen Fundus traditionellen Wissens über Heilpflanzen und ihrer Wirkung schöpfen. Ein wahrer Schatz für unser Wohlbefinden!

 

Natürliche Inhaltsstoffe

Besondere Pflege mit der Kraft der Natur. Verarbeitet werden natürliche, nachwachsende Rohstoffe. Beste Pflanzenöle, Wachse und Kräuter verleihen unseren fertigen Produkten ihre hervorragenden Eigenschaften. Bei der sorgfältigen Auswahl an Inhaltsstoffen gilt dies auch für Emulgatoren, Konservierungsmittel und weitere Pflegestoffe. Informiere dich über einzelne Inhaltsstoffe unter Handwerk & Rohstoffe.

 

Von Hand gemacht

Fertigkeit und Sorgfalt auf Schritt und Tritt. Jedes Produkt wird von uns in Handarbeit hergestellt. Mit der Erzeugung von eigenen Rohstoffen gehen wir sogar noch einen Schritt weiter. Mit viel Sorgfalt und Engagement versorgen uns Stefan und sein Partner Felix Billiani mit ihrem Unternehmen KESSELWERK mit wunderbaren ätherischen Ölen und Pflanzenwässern.

 

Transparent

Nachvollziehbarkeit bis ins Detail. Oft ist nicht drin was drauf steht. PFLANZNER Naturkosmetik mag es klar und nachvollziehbar. Deshalb findest du eine Volldeklaration in deutscher Sprache auf jedem Produkt und kannst dich über Handwerk & Rohstoffe, Zertifizierung und vieles mehr informieren.

 

UNSERE ZIELE

Auf Basis unserer Werte bemüht sich PFLANZNER Naturkosmetik ständig um das gewisse Mehr an Qualität. Unsere Ziele und deren Umsetzung sollen uns Vorsatz und Ansporn sein unsere Firmenphilosophie in den kommenden Jahren langfristig zu festigen und auszubauen. Die Qualität der Produkte, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden sowie der schonende Umgang mit der Natur liegen uns besonders am Herzen.

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.“
Johann Wolfgang von Goethe

 

Alle Rohstoffe aus regionaler Produktion

Regionalität bedeutet für uns die Wertschätzung von heimischen Rohstoffen, ihrer Verarbeitung und ihrer Produzenten. Damit schonen wir Ressourcen durch kurze Transportwege und tragen zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei.

Direkter Kontakt zu unseren Rohstoffproduzenten

Um unserem Anspruch an Qualität gerecht zu werden, ist uns der persönliche Kontakt zu unseren Lieferanten wichtig. Dabei bevorzugen wir kleinstrukturierte Betriebe mit einem hohen Maß an Identifikation mit ihrer Arbeit. Je hochwertiger der Rohstoff, desto wirkungsvoller das Endprodukt.

Eigene Herstellung von Rohstoffen erweitern

Mit dem Anbau von Pflanzen und Kräutern in der eigenen Landwirtschaft garantieren wir einen maximalen Wirkstoffgehalt und folgen zu hundert Prozent unserem Grundsatz „Nachvollziehbar von der Pflanze bis zum Tiegel“. Der Kräuteranbau soll im Einklang mit der Natur im Sinne der Permakultur Stück für Stück vorangetrieben und erweitert werden. Dabei geben wir einem langsamen, nachhaltigen Wachstum den Vortritt.

Bewusstsein über traditionelles Wissen von Heilpflanzen stärken

Schöpfen wir gemeinsam aus dem großen Wissensschatz vorangegangener Generationen über Pflanzen mit heilenden und wohltuenden Kräften. In der heutigen schnelllebigen Zeit werden oft industrielle Lösungen den „Kräutern hinterm Haus“ vorgezogen. Die oft unscheinbar wirkenden Pflanzen bergen jedoch ein großes Potential in sich, das schon Generationen vor uns zu nutzen wussten. Die Etablierung von Naturmedizin neben der Schulmedizin in unserer Gesellschaft ist uns ein Anliegen und Bedürfnis.

Noch mehr Natur rein

Wir gewährleisten eine stetige Auseinandersetzung mit der NATUR in der Kosmetik. Denn Naturkosmetik ist nicht gleich Naturkosmetik. Wir bemühen uns, laufend auf dem neuesten Stand in Bezug auf natürliche Rohstoffe, Inhaltsstoffe in Emulgatoren und Konservierung und nicht zuletzt nachhaltige Verpackung zu sein!

 

HANDWERK & ROHSTOFFE

Über die Produktion von Naturkosmetik

Unsere Naturkosmetik produzieren wir in einem professionellen Produktionsraum. Produziert wird GMP-konform, das bedeutet, nach den Richtlinien der „Guten Herstellpraxis“. Die Exklusivität unserer Rohstoffe, die genaue Einhaltung der Hygienerichtlinien und der Produktionsprozesse gewähren den hohen Standard von PFLANZNER Naturkosmetik. Mit Bedacht auf die wertvollen Inhaltsstoffe produzieren wir in übersichtlichen Mengen und mit Umsicht auf die Ressourcen der Natur.

In vielen einzelnen Arbeitsschritten wird hier alles von Hand gemacht. Wir begleiten jeden Artikel von der Rezeptur bis zur Verpackung. Jede Entscheidung, was in das Naturprodukt hineinkommt, ist mit unseren Werten abgestimmt. Denn die Zusammensetzung eines jedes Rezeptes bildet das Fundament für die Qualität von PFLANZNER Naturkosmetik.

 

Unsere Rohstoffe aus eigener Erzeugung

Als ausgebildetem Landwirt ist Stefan Singer die eigene Kräuterlandwirtschaft ein besonderes Anliegen. Kräuter und Heilpflanzen werden im überschaubaren Mengen mit Rücksicht auf Boden und Umwelt angebaut. Der arbeitsintensive Kräuteranbau macht sich aber mehr als bezahlt, denn die Freude an den Pflanzen, ihrer Kraft, ihren Farben und ihrem Duft merkt man bis ins fertige Produkt!

Einige wenige Rohstoffe, wie Arnika und Beinwell, ernten wir via Wildsammlung. Zur Erhaltung des Sammelgebietes tragen wir durch nachhaltiges Pflücken bei. Das bedeutet einzelne Pflanzen stehen zu lassen und durch umsichtiges Sammeln zur Vermehrung der Pflanze beizutragen.

Um Blätter, Wurzeln oder Blüten für die Naturkosmetik verarbeiten zu können, legen wir diese in Pflanzenöl oder Weingeist ein. Täglich werden die Gefäße geschüttelt und kontrolliert. So gehen die wertvollen Inhaltsstoffe der Pflanzen in das Öl oder den Alkohol über. Mehrfach gesiebt werden die Mazerate und Tinkturen anschließend zu wirkungsvollen Naturprodukten weiterverarbeitet.

 

Alle Inhaltsstoffe auf einen Blick

Für einen vollständigen Überblick haben wir hier alle von uns verwendeten Rohstoffe zusammmengefasst. Eine Volldeklaration der Inhaltsstoffe in Deutsch und in INCI (International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) befindet sich auf jedem Produktetikett.

 

 

 

ZERTIFIZIERUNGEN

Bevor wir ein fertiges Produkt in Umlauf bringen dürfen, sind viele Richtlinien zu beachten. Jeder Inhaltsstoff muss geprüft und für den Markt zugelassen sein. Zusätzlich ist jedes einzelne unserer Produkte von einem externen Sicherheitsgutachter zertifiziert und als sicher bewertet.

Die Produktion von PFLANZNER Naturkosmetik erfolgt im Sinne der „Guten Herstellpraxis“ (GMP): Bei jeder Charge stellen wir eine Rückstellprobe zur Seite, um die Produkte im Zeitraum ihrer Haltbarkeitsfrist und darüber hinaus kontrollieren zu können. Die Chargennummer auf dem Produktetikett ermöglicht eine lückenlose Rückverfolgung jedes Artikels.

 

Kooperation mit KESSELWERK

KESSELWERK – Mobile Destillation ätherischer Öle & Hydrolate

Um unsere hochwertigen, naturreinen ätherischen Öle und Hydrolate auf traditionelle Weise herzustellen, brauchen wir Feuer, Wasser und Pflanzenmaterial… sonst nichts.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Herstellungsprozess und mit der von uns entworfenen und speziell angefertigten Destillationsanlage, liefern wir nicht nur hochwertige Produkte sondern wollen unser Wissen auch in Form von Workshops weitergeben.

Wir vermitteln traditionelles Handwerk durch gemeinsames, prozessorientiertes Arbeiten und schaffen damit Leidenschaft zum Handwerk, zur Natur und zu natürlichen Düften.

Denn wo ein Feuer brennt und es gut riecht, dort finden wir zueinander.

Felix Billiani & Stefan Singer

www.kesselwerk.at

 

VERPACKUNG

Das Thema Verpackung ist in der Naturkosmetik kein Leichtes. Wie soll ein Naturprodukt richtig verpackt werden, dabei kein Keimwachstum erlauben, am besten ohne Plastik auskommen, praktisch in der Handhabung sein und dann auch noch optisch ansprechend aussehen?

PFLANZNER Naturkosmetik bemüht sich um all diese Aspekte und um mehr. Verpackung aus natürlichem, umweltschonendem und biologisch abbaubarem Material für unsere Naturprodukte zu benützen ist eines unserer großen Ziele. Derzeit sind jedoch noch nicht alle Punkte umsetzbar; ganz einfach deswegen, weil biopolymer Kunststoffe und andere natürliche Verpackungen noch in der Entwicklungsphase stecken. So ist unsere Verpackung teilweise noch ein Kompromiss, bei dem jedoch die Gewährleistung der Produktqualität immer im Vordergrund steht!

Um die Umwelt und die Ressourcen der Erde zu schonen, beschränken wir unsere Verpackung auf das Nötigste. Weg mit Beipackzetteln und überflüssigen Außenkartons!

Unsere Naturseifen werden liebevoll von Hand in Papier eingepackt. So sind sie rundum geschützt und können atmen. Unsere Duschcremen füllen wir derzeit noch in Kunststoffflaschen ab. Bald erwarten wir biopolyme Verpackung am Markt, die unserer derzeitigen Kunststofflösung folgen sollen. Für unsere Tinkturen und ätherischen Öle verwenden wir dunkle Glasflaschen: Glas ist recycelbar und hält die Qualität des Inhalts konstant. Unsere Balsame und Cremen füllen wir in „Airless Spender“. Das sind luftdichte Verpackungen aus Kunststoff, die besonders für natürliche Kosmetik mit einem geringen Anteil an Konservierung geeignet sind. Äußere Belastungseinflüsse wie Sauerstoff, Keime und Pilzsporen können sich nicht verbreiten und die selbstschließende Mündungsöffnung schützt den Inhalt vor dem Austrocknen.

Tel. +43 (0) 6648757970 | office@pflanzner.at | Impressum | AGB | Liefer- & Zahlungsbedingungen